Veranstaltung

/ /

Echoraum «Gemeinschaftlich Wohnen»

mehr als wohnen lädt ein zum Mitdenken an einer Wohnvision für das Hobelwerk. Welche Wohnformen und Allmendkonzepte wollen wir realisieren? Welche Erfahrungen aus dem Hunziker Areal fliessen ein? Welche Bedürfnisse haben zukünftige Bewohnende bezüglich Raum und Alltagsversorgung? Grundlage bieten Inputs zu den Themen «Wohnen nach dem mehr als wohnen-Leitbild» von Anna Haller und Claudia Thiesen, «Erfahrungen mit Cluster-Wohnen auf dem Hunziker Areal» von Ursa Moser sowie zu einer «Zukunftsperspektive Alt werden im Hobelwerk» von Cornelia Bachmann, Altersforum Winterthur.

– Donnerstag 16. Mai 2019
– 18.30 Uhr
– Hobelwerk, Hobelwerkweg 45, 8404 Winterthur

In Oberwinterthur erstellt die Baugenossenschaft mehr als wohnen auf rund 15’000 m2 genossenschaftlichen, nachhaltigen und innovativen Wohnraum für über 400 Personen, das «Hobelwerk». In sogenannten Echoräumen entwickeln wir mit interessierten Personen eine tragfähige Vision, die auch dem Quartier dient. Interessierte sind herzlich willkommen und können zu jedem Echoraum einsteigen.

Echoräume 2019
Bedürfnisse Quartier | Samstag, 9. März 12-16 Uhr, Forum Architektur & Hobelwerk
Mikro- und Gebäudeklima | Donnerstag, 11. April, 10 – 13 Uhr, ZHAW Winterthur
Gemeinschaftlich Wohnen | Donnerstag, 16. Mai, 18:30 Uhr, Hobelwerk
Kostengünstig Bauen | Mittwoch 26. Juni, 9 – 13 Uhr, Hobelwerk
Ergebniskonferenz | Dienstag, 2. Juli 18.30 Uhr, Hobelwerk

Claudia Thiesen leitet die Baukommission Hobelwerk.

Bilder: Eva Linder