Veranstaltung

/

Buchpräsentation zum Hagmann Areal – Abgesagt

Die Familie Hagmann hat in Winterthur ein Vermächtnis für kommende Generationen aufgebaut: Das Hagmann-Areal bietet ein lebendiges Zuhause für 100 Personen. Anfangs Jahr ist dazu ein Buch erschienen: «Gemeinschaft bauen. Leben und arbeitan auf dem Hagmann Areal in Winterthur».

Sabine Wolf, Mitautorin des Buches, diskutiert mit Boris Brunner von weberbrunner Architekten, mit dem Landschaftsarchitekten Stephan Kuhn und mit Christian Hagmann über das Projekt. Die Überbauung wurde mit dem Architekturpreis Kanton Zürich 2019 ausgezeichnet und gewann einen Gold Award des renommierten europäischen Architekturwettbewerbs «best architects».

Was | Buchpräsentation und Podiumsgespräch
Wann | verschoben!
Wo | Buchhandlung Never Stop Reading, Spiegelgasse 18, Untere Zäune, 8001 Zürich