Veranstaltung

/ /

Mikro- und Gebäudeklima im Koch-Quartier

Wie kann das Koch-Quartier dazu beitragen, das lokale Mikroklima zu verbessern? Welche Massnahmen haben die grössten Einflüsse? Angesichts der prognostizierten – und zum Teil heute schon deutlich fühlbaren – klimatischen Veränderungen in unseren Stadträumen stellen wir uns die Frage, was wir an einem konkreten Ort unternehmen können, um die Bedingungen zu verbessern.

Viele Faktoren, die im künftigen Koch-Quartier Einfluss auf die Temperaturentwicklung haben, sind spätestens seit dem Abschluss des Projektwettbewerbs im Mai bereits entschieden. Etwa Gebäudestellung oder Gebäudehöhen sowie der Flächenanteil des Parks. Wir fangen also nicht bei null an. Im Fokus der Veranstaltung stehen Dächer, Fassaden, Materialien, Umgebungsgestaltung und der Umgang mit Regenwasser.Herzlich laden wir ein zu einem öffentlichen Tagungsvormittag voller Information durch Expert*innen. Im Anschluss gibt es einen kleinen gemeinsamen Zmittag.– Die Veranstaltung ist kostenfrei & ohne Anmeldung!

Datum | 16. September 2019, 9 – 13
Ort | Stadtgärtnerei Zürich, Sackzelg 25/27, CH-8047 Zürich
Kosten | Eintritt frei, Anmeldung nicht nötig


PROGRAMM

  • 8.30 Uhr Öffnung
  • 9.00 Uhr Begrüssung
  • 9.10-9.30 Uhr: Anpassung an den Klimawandel (Dipl.-Ing. Lone Severin, Grün Stadt Zürich)
  • 9.35-10.00 Uhr: Fassadenbegrünung (Dipl.-Ing. Evelyn Trachsel, Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen, ZHAW)
  • 10.05-10.30 Uhr: Dachbegrünung (Dipl.-Ing. Michaela Driessen, ZinCo)
  • 10.35-11.00 Uhr: Umgebungsgestaltung (Dipl.-Ing. Anke Domschky, Institut Urban Landscape (ZHAW))
  • 11.05-11.20 Uhr: Pause
  • 11.25-11.55 Uhr: Regenwassermanagement (Dipl.-Ing. Thies Brunken, Ramboll Studio Dreiseitl, Überlingen)
  • 12.00-12.30 Uhr: Reduktion von CO2 in Planung, Realisierung und Betrieb (Dipl.-Ing. Michael Böll, AHB, Fachstelle Nachhaltiges Bauen, Stadt Zürich)
  • 12.35-13.00 Uhr: Ausstellung «Grün am Bau», Führung (Dipl.-Ing. Bettina Tschander, Grün Stadt Zürich)
  • 13.00-14.00 Uhr gemeinsamer Zmittag